AGB

Vertragsbedingungen für Kanufahrten

1. Kanu Tours (im folgenden KT genannt) übernimmt die komplette Planung und Durchführung der Tour einschließlich die Reservierung der Campingplätze.

2. Vom Vertragspartner sind in ausreichendem Maße Betreuer zu stellen. Die Betreuer müssen volljährig sein.

3. Mitarbeiter von KT leiten die Tour. Sie sind auf dem Wasser allein verantwortlich, an Land sind die Betreuer der Gruppe mit verantwortlich.

4. Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Transfer des gesamten Materials
  • Kanus, Paddel, Schwimmwesten, wasserdichte Tonnen, Zelte, Isomatten und Kochgeschirr
  • Einführung ins Kanufahren
  • Betreuung durch einen fachkundigen Kanufahrer
  • Alle anfallenden Campingplatzgebühren

5. Beschädigung oder-/und Verlust der von KT gestellten Ausrüstungsgegenstände werden in Rechnung gestellt

6. Mit Fahrtantritt haftet jeder Teilnehmer für seine körperliche Unversehrtheit selber. Für mitgebrachte elektronische Geräte und Fotoapparate übernimmt KT keine Haftung.

7. Auf dem Wasser besteht für alle Teilnehmer der Tour eine Haftpflichtversicherung durch KT.

8. Ein Rücktritt vom Vertrag durch KT ist möglich:

  • a: bei besonderen Ereignissen, wie z.B. Hochwasser, extremes Niedrigwasser, Umweltkatastrophen etc.
  • b: wenn eine von ihr aufgestellten Sicherheitsauflagen nicht erfüllt wird (z.B. unzureichende Betreuung)

9. Bei Rücktritt von KT vom Vertrag aus Gründen wie unter 8.a. erstattet KT den vollen Preis. Bei Gründen wie unter 8.b. ist der Vertragspartner zur vollen Zahlung des Gesamtpreises verpflichtet.

10. Rechnungsstellung erfolgt nach Fahrtabschluss.

11. Bei Rücktritt des Vertragspartners vom Vertrag werden Kosten wie folgt fällig:

  • Bis zwei Monate vor Abfahrt: 30% des Gesamtpreises
  • Bis einem Monat vor Abfahrt: 60% des Gesamtpreises

Danach ist der volle Preis zu zahlen.